Schriftgröße kleiner normal größer

Im Alter das Leben mit allen Sinnen genießen, in unserer ASB Tagespflege Sinnesreise

Seit März 2019 hat die ASB Tagespflege Sinnesreise im Quartierpark Marl-Hüls ihre Pforten geöffnet. In den neu erbauten, hell, modern, freundlich und frisch eingerichteten Räumlichkeiten fühlen sich unsere Tagesgäste sehr wohl und sind in netter Gesellschaft.

Mit kompetenten Pflege- und Betreuungsfachkräften können unsere Gäste montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr betreut werden und einen schönen Tag verbringen. Der ASB-Fahrdienst holt unsere Gäste nach Absprache von zu Hause ab und bringt sie ebenfalls wieder nach Hause.

Mit dem täglich wechselnden Betreuungsangebot ist für Jeden etwas dabei. Ob Bingo, Gedächtnistraining, Bewegungsübungen, Singkreis, Basteln, gemeinsamen Kochen und Backen, oder Gärtnern auf unserer großzügigen Terrasse. Bei uns finden alle eine sinnvolle und zugleich spaßbringende Beschäftigung. Da sowohl der Bewegungsapparat als auch die geistigen Fähigkeiten trainiert werden, können alters- oder krankheitsbedingte Beschwerden vorgebeugt oder verbessert werden.

Im Vordergrund stehen bei uns der Genuss und die Freude am Leben. Daher lautet unser Motto: „Im Alter das Leben mit allen Sinnen genießen“. Dies spiegelt sich neben den Betreuungsangeboten auch besonders in den Mahlzeiten wieder. Bei uns wird täglich frisch gekocht und gebacken.

tagespflege esszimmer

Selbstverständlich übernehmen wir nach ärztlicher Anordnung auch Behandlungspflegen wie z.B. Medikamentengaben, Blutzuckermessungen oder Insulingaben. Auch die grundpflegerische Versorgung ist während des Aufenthaltes durch Pflegefachkräfte gewährleistet.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Täglich frisch gekochtes und zubereitetes Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee. Bei Bedarf können wir auch auf Ihre individuellen Bedürfnisse in der Ernährung eingehen (bspw. Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten)
    tagespflege kueche
  • Aktivierende Betreuung, sowie Sinnes- und Entspannungsangebote
  • Komfortable Ruhesessel laden zum Ruhen und Entspannen ein, bei Bedarf auch im Pflegebett
    tagespflege sessel
  • Pflegerische Versorgung (im Wellnessbad mit Sternenhimmel)
  • Behandlungspflege auf Verordnung des Arztes (bspw. Medikamentengabe, Verbandswechsel)
  • Vermittlung weiterer Dienstleistungen (bspw. ambulanter Pflegedienst, Hausnotruf, Fahrdienst, etc.)
  • Kooperation mit Wohnumfeldberatung, Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten

Unsere Angebote

  • Einzel- und Gruppenangebote
  • Ausflüge und Spaziergänge
  • Musische Angebote
  • Sinnes- und Entspannungsangebote
  • Bingo und Kegeln
  • Gedächtnis- und Orientierungstraining
  • Gymnastik
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Gemeinsames Werken und Gärtnern

tagespflege wohnzimmer

Wir beraten Sie gerne!

Wussten Sie schon, ...

...dass jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 2 von der Pflegekasse Geld für die Nutzung einer Tagespflege zur Verfügung stehen? Dies bedeutet, dass die Kosten für den Aufenthalt zum größten Teil von der Pflegekasse bezahlt werden.
Und das Beste daran: Das Pflegegeld bleibt dabei unberührt! Die Leistungen für die Tagespflege werden nämlich aus einem separaten Topf der Pflegekasse bezahlt.

Möchten auch Sie kein Geld verschenken und von den Leistungen der Tagespflege profitieren, dann lassen Sie sich von unseren Leitungskräften Frau Katona oder Frau Willing unter der Rufnummer 02365 / 20777-28 beraten.

Alle Interessenten erhalten von uns für den ersten Besuchstag einen kostenlosen Schnuppergutschein.

 tagespflege gutschein

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch ein Schnuppertermin.

Kontakt

ASB Vestische Soziale Dienste GmbH
Tagespflege „Sinnesreise“
Clara-Wieck-Straße 4
45772 Marl
Ansprechpartner:
Nadine Katona und Mareike Willing
Telefon: +49 (0) 2365 / 20 777 -28
Fax: +49 (0) 2365 / 20 777 - 29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitmachen & Helfen

Alt und jung - ASB Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr beim ASB

Auch mal Bufdi sein? Oder ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten? Ob 16 oder 60, bei uns findet sich der richtige Platz für freiwilliges Engagement. Informationen zu diesen Möglichkeiten, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen, findet man hier. Oder rufen Sie uns einfach an: 02365/20777-0

ASB Regionalverband Vest Recklinghausen e.V. | Mainstraße 4 a| 45768 Marl | Tel: 02365/20777-0 | Fax: 02365/20777-77 |       eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign